In diesem Blog finden Sie Beiträge mit Informationen rund um die Themen unserer Dienstleistungen 3d-Scanning, Reverse-Engineering, 3d-Messtechnik und Produktentwicklung-/Optimierung.

Die Beiträge sollen Interessierten aus den unterschiedlichsten Branchen die doch noch vergleichsweise junge 3d-Technik näher bringen und eine Übersicht über die Möglichkeiten, die sie bietet, schaffen. 3d-Scanning und die Arbeit mit 3d-Scandaten ist sehr vielseitig einsetzbar. Oft macht es Dinge überhaupt erst möglich, oft stellt es eine erhebliche Arbeitserleichterung und Zeitersparnis gegenüber altbekannten Techniken dar. Die Vielseitigkeit und die damit einhergehende abwechslungsreiche Arbeit macht es für uns als Dienstleister so interessant, mit dieser Technik zu arbeiten. Man erhält Einblick und sammelt Erfahrungen in den unterschiedlichsten Branchen und ist beteiligt an interessanten Projekten.

Neben unserem Arbeitsalltag in den oben genannten Feldern versuchen wir hier sowie auf unseren Social Media Kanälen (Instagram, YouTube, LinkedIn) . Wir sind aber nur eine kleine Firma ohne eine eigene, professionelle Abteilung für die doch sehr zeitaufwendige Bespielung und Betreuung dieser Kanäle. Dennoch möchten wir unsere Beiträge in  einer gewissen Qualität und mit entsprechendem Informationsgehalt liefern. Wir bitten daher um Nachsicht, wenn die Inhalte nicht in dem Ausmaß und der Frequenz wie bei professionell betreuten Kanälen erscheinen.

3d-Scan Branchenlösungen

Verschaffen Sie sich einen Überblick darüber, welche Möglichkeiten unsere Dienstleistungen im Bereich 3d-Scan, Reverse-Engineering, Qualitätssicherung/Vermessung und Produktentwicklung/ -Optimierung in unterschiedlichen Branchen eröffnet.

Möglichkeiten erweitern, Qualität erhöhen und sichern, Zeit und Kosten senken.

3d-Scanning im Bootsbau

Individuelle- und Sonderanfertigungen, Einzelstücke und Kleinserien. In der Bootsbranche Standard und zugleich Herausforderung. Hier bietet 3d-Scanning großes Potential. Lesen Sie in diesem Beitrag mehr.